Mit diesen Kampftechniken Werden Sie in Pokemon GO Immer als Sieger Hervorgehen

ADVERTISEMENT

Innerhalb der beliebten Spiele App Pokémon GO gibt es viele Ziele zu erreichen. Eines der beliebtesten Ziele ist es beispielsweise, so viele seltene Pokémons wie möglich zu sammeln.

Die Seltenheit von Pokémon ist jedoch ein recht subjektives Thema, das sich aus Erkenntnissen innerhalb der Gemeinschaft zusammensetzt. Doch, neben dem Finden seltener Monster, gibt es auch eine andere Motivation, im Spiel zu bleiben – das sind Kämpfe.

ADVERTISEMENT

Kämpfe werden in bestimmten Gebieten ausgetragen, in denen sich sogenannte Kampfarenas befinden. Dadurch steigen Sie als Trainer auf, und Ihr Pokemon wird dadurch auch stärker. In diesem Artikel stellen wir Ihnen ein paar Tipps & Kampftechniken vor.

Mit diesen Kampftechniken Werden Sie in Pokemon GO Immer als Sieger Hervorgehen
Quelle: Digitaltrends.com

Wie Funktioniert die Kampfarena?

In der Kampfarena können Trainer in zufälligen Paarungen kämpfen, oder aber auch um einen Platz in der Liga kämpfen. Je nach Rang eines Trainers können sie in einer Liga mit einem KP-Limit pro Pokémon oder in der Master League kämpfen, die kein Limit hat und jedes Pokémon zulässt.

Natürlich ist dies die härteste Liga von allen, es sei denn, die Trainer sind auf Stufe vierzig und die Pokémon haben die höchsten KP, die sie haben können. Doch keine Sorge – mit den im Nachfolgenden vorgestellten Tipps und Techniken werden Sie sicherlich in einem Ihrer nächsten Kämpfe als erfolgreicher Sieger hervorgehen.

ADVERTISEMENT

Tippen Sie So Schnell Sie Können

Der Schnelle Angriff wird Ihr bester Freund in einer Schlacht sein. Wenn Sie schnell auf den Bildschirm tippen, greifen Ihre Pokémon die anderen Pokémon mit ihrem Schnellen Angriff an, und das wird ihren Angreifer schwächen.

Schnelles Antippen bedeutet zudem auch mehr Schaden, und der Angriff Ihrer Pokémon wird schneller ausgeführt, so dass sie ihn einsetzen können. Oft wird der Fehler gemacht, dass man denkt, der erlittene Schaden sei der Grund für die Verstärkung des Angriffs, aber das stimmt nicht.

Verwenden Sie Schutzschilder Nicht Sofort auf Anhieb

Die Trainer erhalten zwei Schutzschilde, die den Angriff des Gegners zunichte machen. Obwohl die meisten Trainer diese sofort einsetzen werden, um die ersten beiden Sturmangriffe zu blockieren, ist es eine Überlegung wert, ob das überhaupt ein kluger Schachzug ist.

Möchten Sie zum Beispiel ein Pokémon, das noch einen LP übrig hat, mit einem Schild vor einem Angriff mit Sturmangriff schützen, obwohl es beim nächsten schnellen Angriff ohnehin ohnmächtig wird?

Lohnt es sich, Ihr Gyrados vor einem Vaporeon-Aquaschwanz zu schützen, der ohnehin nicht allzu viel Schaden anrichten würde? Eher nicht, daher warten Sie ab.

Die Art des Pokemon ist Oftmals Entscheidender als KP

Kampfpunkte sind ein gutes Maß dafür, wie effektiv Ihre Pokémon im Kampf sein werden, aber sie sind bei weitem nicht alles. Die individuellen Vorteile eines Poke-Typs sind weitaus effektiver. Ein Gyrados mit 2100 KP wird gegen ein 2600er Arkanin wirksamer sein als ein 3000er Venasaurus.

Die Leute hängen sich oft unglaublich an KP auf, aber die Typenvorteile sind in bestimmten Situation viel aussagekräftiger.

Üben Sie das Kämpfen mit Erfahreneren Trainern

Wenn Sie wirklich Schwierigkeiten haben, können Sie bis zum Ende der Kampfseite herunterscrollen und mit den Teamleitern trainieren.

Das ist eine gute Idee, weil Sie damit Angriffs-Strategien und Kampfweisen üben können. Außerdem können Sie auf diese Weise etwas über Poke-Typen erfahren, das Sie bisher noch nicht gewusst haben.

Überanstrengen Sie Ihr Pokemon Nicht

Wenn Sie ein großartiges Pokémon mit 2499 KP haben, ist es vielleicht am besten, es nicht in den Kampf zu holen. Heben Sie sich seine Kraft für die Master League auf, denn dort lauern nur Pokemons mit exorbitant hohen KP-Punkten.

Mit diesen Kampftechniken Werden Sie in Pokemon GO Immer als Sieger Hervorgehen
Quelle: Pokemon

Fazit

Mit diesen Tipps & Anregungen ist Ihnen der Sieg beim nächsten Kampf sicher näher als bisher. Das Spiel können Sie gratis für Android im Google Play Store und für iOS im Apple App Store für Smartphones sowie Tablets herunterladen.

ADVERTISEMENT