So können Sie mit Ihrer Kreditkarte bares Geld sparen

ADVERTISEMENT

Die meisten Ratschläge, die Sie über Kreditkarten hören oder bereits gehört haben, warnen Sie eher vor den Gefahren bzw. dem Risiko, sich zu verschulden sowie vor der Möglichkeit, Hunderte von Euro an Zinsen und Gebühren zu zahlen. Daran ist zwar etwas Wahres dran, aber die komplette Wahrheit ist, dass es davon abhängt, wie Sie Ihre Kreditkarte verwenden. Sie können große Fehler machen, eine Menge Schulden machen und somit Ihre Bonität (Kreditwürdigkeit) ruinieren.

Sie können aber auch verantwortungsvoll mit Ihrer Kreditkarte umgehen, sich finanziell bilden, Ihre Bonität aufbauen bzw. beibehalten und dabei ganz leicht Geld sparen. Und Sie können dies tun, ohne sich zu verschulden, solange Sie zwei Grundregeln beachten: Kaufen Sie nur so viel ein, wie Sie sich leisten können, und zahlen Sie jeden Monat Ihr Guthaben in voller Höhe.

ADVERTISEMENT

Aber es gibt viele Möglichkeiten, wie Kreditkarten Ihnen beim Sparen helfen können. Einige davon sind wenig bekannt, aber Experten nutzen sie schon seit Jahren. In diesem Artikel haben wir ein paar hilfreiche Tipps und Tricks zusammengestellt, die Ihnen helfen können, mit Ihrer Kreditkarte wirklich Geld sparen zu können.

So können Sie mit Ihrer Kreditkarte bares Geld sparen
Quelle: Handelszeitung

 

Cashback

Mit Kreditkarten, die eines der sogenannten Cashback-Programme unterstützen, können Sie Bargeldprämien bzw. Bonuspunkte auf Ihrer Kreditkarte ansammeln. Wenn Sie mit Ihrer Kreditkarte so ziemlich alles bezahlen und nicht nur die Einkäufe, für die Sie die meisten Belohnungen erhalten, können Sie Ihr angesammeltes Guthaben maximal ausnutzen. Wenn Sie beispielsweise monatlich etwa 3.000 Euro für Rechnungen und andere Ausgaben ausgeben, können Sie mit einer Karte, die nur etwa 1 Prozent der Belohnungen zahlt, 360 Euro pro Jahr verdienen.

ADVERTISEMENT

Bargeld mag zwar eine äußerst attraktive Belohnung sein, aber Sie können Ihre Belohnungen maximieren, wenn Sie Ihre gesammelten Cashback-Punkte bzw. Guthaben bei einem der Partner des Kreditkarten-Herausgebers eintauschen.

Eröffnungs-Bonus

In der Regel gibt es mehr als zwei Dutzend Kreditkarten mit Anmeldeboni auf dem Markt. Die Boni reichen von Bargeldrückzahlungen bis hin zu Bargeld auf Ihr Girokonto, kostenlosen Hotelaufenthalten und Punkten, die Sie für Flugtickets verwenden können.

Um den Ausgabebonus zu erhalten, müssen Sie lediglich innerhalb der ersten Monate nach dem Besitz der Kreditkarte einen bestimmten Betrag mit der Kreditkarte ausgeben. Wenn Sie diese Bedingung erfüllen können, dann gehört der Bonus Ihnen.

So können Sie mit Ihrer Kreditkarte bares Geld sparen
Quelle: Welt

 

Fremdwährungsgebühren

Die meisten Kreditkarten erheben bei Einkäufen, die Sie in sogenannten Fremdwährungen im Ausland tätigen, eine Gebühr für diese Transaktionen. In der Regel betragen diese Gebühren etwa 3 Prozent des Transaktionsbetrags.

Wenn Sie also viel und oft international reisen oder des Berufes wegen viel unterwegs sind, dann können sich diese Gebühren schnell summieren. Es gibt aber Kreditkartenanbieter, die spezielle Reise-Kreditkarten anbieten, bei der nicht nur die Gebühr für Fremdwährungs-Transaktionen wegfällt.

Diese Karten bieten in der Regel auch zahlreiche attraktive Konditionen wie gratis Reiseversicherungen oder den kostenlosen Eintritt in exklusive Flughafen-Lounges an. Wenn Sie also noch keine Karte besitzen, dann informieren Sie sich ausreichend über entsprechende Angebote für Jetsetter und Vielreisende.

Hohe Zinsen

Keine einzige attraktive Kondition bzw. Vorteil ist wert, wenn Sie vergessen, Ihre Kreditkartenrechnung pünktlich zu bezahlen. Denn wenn Sie sich dabei verspäten, dann berechnet Ihnen die Kreditkartenfirma teilweise horrende Zinsen, die sich gar nicht auszahlen.

Bezahlen Sie daher Ihren Kreditkartensaldo jeden Monat pünktlich sowie vollständig, um extrem hohe Zinsen sowie Verzugsgebühren zu vermeiden.

Fazit

Mit diesen Tipps sollte es Ihnen einfacher sein bzw. schneller gelingen, mit Ihrer Kreditkarte Geld zu sparen. Alles, was Sie dazu tun müssen, ist, smart zu sein, ausreichend zu recherchieren und die verschiedenen Kreditkartenangebote miteinander zu vergleichen.

ADVERTISEMENT