So Können Sie ein Verivox Immobilienkredit Beantragen – Infos & Tipps

ADVERTISEMENT

In Deutschland gibt es eine Vielzahl an Dienstleistern, die eine Reihe von Services für den Normalverdiener anbieten. Dabei reicht das Angebot von Stromanbietern, Handy- bzw. Internetprovidern, Finanzprodukte bis hin zu Versicherungsleistungen.

Bei dieser schier unendlichen Menge an Angeboten fällt es einem oftmals sehr leicht, den Überblick zu verlieren. Denn nur weil das jeweilige Unternehmen seine Produkte bzw. Services hochlobt, bedeutet das nicht, dass die Services tatsächlich das Wahre sind.

ADVERTISEMENT

Inzwischen gibt es eine Vielzahl von sogenannten Vergleichsportalen, mit denen man solche Services gegenüberstellen und vergleichen kann, welches Angebot zu einem passt. In diesem Artikel stellen wir Ihnen das Portal Verivox vor und gehen dabei genauer auf den Immobilienkredit ein.

So Können Sie ein Verivox Immobilienkredit Beantragen - Infos & Tipps
Quelle: HAZ

Wie Funktioniert der Immobilienkredit auf Verivox?

Ein handelsüblicher Immobilienkredit ist ein Annuitätendarlehen, das durch eine Grundschuld oder Hypothek abgesichert ist. Dabei ist der Jahreszins für mehrere Jahre festgeschrieben – das heißt, er verändert sich nicht.

Bei einem Annuitätendarlehen setzt sich die monatliche bzw. jährliche Rate (Annuität) aus jeweils einem Zins- und Tilgungsanteil zusammen. Die Rate bleibt dabei während des gesamten Zeitraums der Zinsfestschreibung gleich.

ADVERTISEMENT

Bei jeder Tilgung verringert sich die Restschuld, wodurch der Zinsanteil an der nächsten Rate sinkt und der Anteil der Tilgung steigt. Wenn die Zinsbindung endet, dann wird für die Restschuld eine Anschlussfinanzierung abgeschlossen.

Bei Verivox finden Sie den richtigen, sorgenfreien, schnellen und bequemen Immobilienkredit. Die Plattform wirbt damit, dass sie den Kunden dabei hilft, mit dem richtigen Immobilienkredit sowie korrekten Vorzugszinsen und maßgeschneiderten Krediten viel Geld sparen zu können.

Eigenkapital als Fundament und Sicherheit

Im Idealfall sollte Ihr eingesetztes Eigenkapital etwa 20% des Kaufpreises der von Ihnen gewünschten Immobilie plus aller Nebenkosten – also rund 30-35 % der Gesamtkosten – betragen.

In Einzelfällen werden meist auch 100% des Kaufpreises finanziert, was natürlich der ideale Fall wäre. Denn mit jedem geliehenen Euro steigt die finanzielle Belastung und damit das Risiko, in stetigen Zahlungsverzug zu geraten.

Und wegen des höheren vorhandenenRisikos verlangen Banken bei geringerem Eigenkapitalanteil fast immer einen höheren Sollzins. Im Kehrwert ist aber jeder Euro, für den keine Zinsen zu zahlen sind, verdientes Geld.

Individuelle Immobilienkredit-Angebote Vergleichen

Beim Verivox-Vergleich finden Sie Bauherren, die in erster Linie auf den effektiven Jahreszins achten. Dieser beinhaltet nicht nur den Sollzins, sondern auch eventuelle Gebühren und die Tilgungsverrechnung.

Bereitstellungszinsen werden jedoch nicht mit einberechnet. Diese Art von Zinsen fallen nur an, wenn das Immobiliendarlehen nicht in einer Summe fällig wird, sondern über mehrere Monate verteilt ausgezahlt wird.

Für viele Bauherren lohnt es sich daher, besonders auf Angebote zu achten, die bis zu 12 bereitstellungszinsfreie Monate beinhalten.

Kredit über die Plattform Beantragen

Wer von den eigenen vier Wänden träumt, der braucht oftmals einen Immobilienkredit. Bei Verivox können Bauherren bzw. Hauskäufer ihre Zinsen berechnen und ein unverbindliches Angebot anfordern.

Die Tarifexperten der Plattform finden unter Hunderten von Banken und Sparkassen einen individuell günstigste Immobilienkredit und bieten Beratung per Telefon sowie auch vor Ort an.

Informationen zu den erforderlichen Unterlagen finden Sie aber üblicherweise immer im Kreditangebot der Bank. Wenn Sie die notwendigen Anforderungen erfüllen, dann steht Ihrem Autokredit nichts mehr im Weg.

Beispiel eines Kredits

Während der Eingabe unseres repräsentativen Beispiels haben wir uns die Ergebnisse der Kreditangebote genauer angesehen. Bei einem Kaufpreis von 200.000 Euro, einem Darlehen von 160.000 Euro (58,140 Euro stellen das Eigenkapital dar), einer Sollzinsbildung von 15 Jahren, sowie einer Maklergebühr von 3,57% beträgt der.

  • Gebundene Sollzinssatz zwischen 0,88-1,11% und
  • Der effektiver Jahreszins zwischen 0.90-1-14%

wodurch sich eine monatlichen Rate von 384 – 415 Euro (je nach Zinssatz) ergibt.

So Können Sie ein Verivox Immobilienkredit Beantragen - Infos & Tipps
Quelle: Verivox

Fazit

Wenn Sie nach einem Vergleichsportal suchen, dass nicht nur einen tollen Kundenservice bietet, sondern Ihnen auch alle verfügbaren Anbieter zu jeglicher Art von Dienstleistung anzeigt, dann sind Sie bei Verivox nicht verkehrt.

Unter diesem Link geht es zum Plattform und zur Seite, wo Sie den Immobilienkredit beantragen können. Wenn Sie noch weitere Fragen haben sollten, dann können Sie den Kundenservice unter der Nummer 06221 7961 100 oder schriftlich unter der folgenden Adresse kontaktieren.

Verivox GmbH
Max-Jarecki-Straße 21
69115 Heidelberg

Hinweis: Die Beantragung und Verwendung eines Kredits birgt oftmals Risiken, daher sollten Sie sich immer genau über die aktuellsten Konditionen informieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank.

ADVERTISEMENT